„Achtung Schöpfung!“ ist eine Initiative der Katholischen Erwachsenen Bildung Sachsen. Angebote im Bereich Natur- und Umweltbildung sollen für alle Menschen einfach und günstig zugänglich sein. Deshalb stärken und vernetzen wir Akteurinnen und Akteure und unterstützen sie fachlich wie finanziell.

Die Umweltenzyklika von Papst Franziskus ist ein Auftrag an uns alle, achtsamer mit der Schöpfung umzugehen. Wir nehmen seinen Auftrag an.

Die Maßnahme wird finanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Wir unterstützen Ihre Umweltbildungsangebote!​

Das Projekt „Achtung Schöpfung!“ unterstützt Mitglieder der KEBS und andere Akteure in Kooperation finanziell und fachlich dabei, Bildungsangebote im Bereich Nachhaltigkeit zu konzipieren.
Sie planen eine Veranstaltung im kommenden Jahr? Bis 25. November 2020 können Sie sich mit Ihren Vorhaben gern an mich wenden.

Mitgestalten: Färbergarten im Bischof-Benno-Haus Schmochtitz

Schritt für Schritt entsteht in Schmochtitz ein Färbergarten. Aus Samen und Setzling in einzelnen Kübeln ist bereits ein Beet entstanden.
Sie haben färbende Pflanzen z.B. Salflor, Färberkamille, Hibiskus und können für das Beet Absenker spenden? Wir freuen uns sehr!

© 2020 Achtung Schöpfung

Christine Weber

Referentin für Umweltbildung 
Bistum Dresden-Meißen
035935/22-172
umwelt@kebs.de